Kinderroller ab 2 Jahren – im Überblick

Kinderroller ab 2 Jahren? Schon ganz früh können kleine Kinder damit beginnen ihren Gleichgewichtssinn zu trainieren und ihre Beinmuskulatur zu stärken. Und dafür müssen Sie einen geeigneten Kinderroller kaufen. Zudem kann sich mit diesem das Kind ganz nebenbei auf das Fahrrad fahren vorbereiten. Denn schon früh können sich die Kinder an das Gefühl der Geschwindigkeit gewöhnen und die Reaktion auf Umwelteinflüsse üben.

Haben Kinder erst einmal Laufen gelernt gibt es für sie kein Halten mehr. Zudem wollen sie alles was die Älteren tun, auch ganz selbstverständlich machen. Aber beim Rollerfahren braucht man einen gut trainierten Gleichgewichtssinn – der fehlt den ganz Kleinen noch.


1. Kinderroller ab 2 Jahren: Wenzel 210 – Holzroller KR 210


In schöner Holzoptik erinnert dieser Kinderroller ab 2 Jahren an den Roller aus der eigenen Kindheit. Mit Rädern aus Plasten und Vollgummireifen können mit diesem Roller die Innenräume oder die Außenwelt „unsicher“ gemacht werden.


 

Kinderroller ab 2 Jahren

Das Besondere an diesem Kinderroller ab 2 Jahren ist zum einen, dass der Roller 3 Räder hat. Ein Rad vorne und 2 hinten. Dadurch ist der Roller besonders standfest. Zum anderen ist die Trittfläche leicht schräg.


Der Roller ist 62 Zentimeter lang und die Lenkerhöhe liegt bei etwa 58 Zentimetern.


Geeignet ist er für Kinder ab 2 Jahren und bis zu einem Alter von 5 Jahren ist er benutzbar. Belastbar ist er daher bis zu einem Gewicht von 50 kg. Hergestellt ist der Roller in Deutschland.



2. Kinderroller ab 2 Jahren: Der Micro Mini Scooter in pink


Samstag Nachmittag, die Sonne scheint. Stadtbummel mit den Kids. Keine Lust immer das Rutschfahrzeug oder Spielauto mitzuschleppen, für den Moment, wenn Ihre Kleinen nicht mehr laufen wollen? Die Lösung?


Das mini micro – ein kickboard® für Kinder, das laut Hersteller ab 2 Jahren geeignet ist. Damit sind Ihre Kids mobil, kommen schneller voran und haben noch Spaß daran. Des weiteren fördert es die Bewegung, Motorik, Koordination und das Gleichgewicht Ihrer Kinder.


Das mini micro pink, das im Jahre 2007 zum Spielzeug des Jahres gekürt wurde, ist in Zusammenarbeit mit Schweizer Fachärzten für Vorschulkinder entwickelt worden.


Es ist ein kickboard® mit spezieller Achsschenkellenkung und abnehmbarer T-Lenkstange, die mit einer Kindersicherung versehen ist.


Außerdem verringert das mit Glasfaser verstärkte Trittbrett aus weichem Kunststoff die Verletzungsgefahr.


Einem Stadtbummel Samstag nachmittags bei strahlendem Sonnenschein steht mit diesem Kinderroller ab 2 Jahren nichts mehr im Wege.



3. Kinderroller ab 2 Jahren: Der Fun Pro One in verschiedenen Farben


Mit diesem coolen Kinderroller ab 2 Jahren geht Ihr Kind trendig durch den Straßenverkehr. Er wird an allen relevanten Punkten mit Metallteilen verstärkt. Dadurch wird die Tragkraft und die Haltbarkeit erhöht. Zudem ist das Produkt perfekt auf Ihr Kind durch vielfältige Einstellmöglichkeiten ausgerichtet, die eine Anpassung an ihr Wachstum ermöglichen und eine langlebige Nutzung des Rollers ermöglichen. 

Die Roller sind generell mit LED Rädern ausgestattet, die nicht nur ein optisches Highlight sind, sondern auch Gewähr dafür bietet, dass Ihr Kind in der Dunkelheit besser für andere Personen sichtbar ist. Dies ist vor allem an dunklen Wintertagen ein enormer Vorteil.

Für einen angenehmen Fahrspaß und gutes Fahren sorgen hochwertige Kugellager (ABEC 7 oder besser) und der Hersteller achtet darauf, dass die Geometrie Ihrem Kind gerecht wird.



Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.